Ich bin umgezogen

Und ich möchte euch alle (!) zu meiner Einweihungsfeier einladen. Ihr könnt mich ab sofort unter www.mokkaauge.de jederzeit besuchen. Geschenke braucht ihr nicht mitbringen – gute Laune und Lust auf Neues reicht vollkommen aus. Wer meinem Blog via E-Mail gefolgt ist, bittet macht das an neuer Adresse auch. Ich würde mich wirklich freuen euch alle drüben wiederzusehen.

Advertisements

Eiterquellen – by Stefan Fürtbauer

Für mich als Vegetarier passt der Name der Fotoserie von Stefan Fürtbauer wie Faust auf Auge. Dennoch sind hier natürlich keine Eiterquellen im Gesicht eines pubertierenden Teenies gemeint. Käsekrainer (Brühwurst mit einer Käsefüllung) werden umgangsprachlich auch „Eitrige“ genannt. Und da Fürtbauer in dieser Strecke die Würstchenbuden Wiens dokumentiert, kam sie zu genau diesem Namen. Mahlzeit!

via We like that


Analog Photography – by Joe Duenas

Ich denke, man weiß schon, was mich an diesen Fotografien von Joe Duenas fasziniert. Richtig, alle Models sind tätowiert. Aber das alleine wäre natürlich auch mir zu wenig.
Die Aufnahmen des Filmfotografen aus Portland wirken, nicht zuletzt, weil er gern mit Polaroids und 35mm Mittelformatkameras arbeitet, wie Schnappschüsse. Professionelle Schnappschüsse. Und das beeindruckt mich!

via Electru


Landscape Photography – by Nikolaus Gruenwald

Ich habe hier mal wieder etwas landschaftliches für euch. Und zwar die grandiosen Aufnahmen vom Stuttgarter Fotografen Nikolaus Gruenwald.
So weich und ruhig, das man direkt das Träumen anfängt.


From Enchantment to Down – by Thomas Czarnecki

Ihr habt euch sicherlich auch schon häufig gefragt, was denn bloß aus Arielle, Schneeweißchen, Alice und Co. geworden ist, nicht wahr?!
Ich habe es für euch herausgefunden. Seid tapfer..

Natürlich ist diese Geschichte nicht wahr! Es geht allen Disney Prinzessinnen gut. Bei den Fotos handelt es sich lediglich um ein Kunstfotoprojekt von Thomas Czarnecki. Zugegeben: Eine kranke aber doch irgendwie witzige Idee!


Versace Spring 2012 – Gisele Bündchen

Man sagt mir ja nach, ich würde Gisele Bündchen zum verwechseln ähnlich sehen. Höre ich sehr oft. Ehrlich.

Das ist natürlich alles quatsch – mit Gisele Bündchen mithalten zu können bedarf schon sehr viele Photoshopkenntnisse. Das getrickst wird, ist bekannt. Ob bei diesen stimmungsvollen und farblich stimmenden Aufnahmen für die neue Versace Spring 2012-Kampage auch nachgeholfen wurde, weiß ich nicht. Aber so oder so sind die Bilder und die Bündchen wirklich traumhaft schön.

„Versace Woman – Versace recently released its complete spring 2012 campaign starring Gisele Bundchen in form-fitting designs from the Italian label. Captured by Mert & Marcus with art direction by Giovanni Bianco, Gisele looks like a sea siren in these sultry blue images taken in Palm Springs, California. / Styling by Joe McKenna.“

via Soschmeckt


Attack Of La Niña – Richard Permin

Kennt hier bestimmt schon wieder jeder – aber ich habe die Filme von MSP Films eben gerade erst entdeckt. Großartige Aufnahmen aus der Welt der Schneeliebhaber – allesamt mit sehr schöner und passender Backgroundmusik. Das neueste Video der Attack of La Niña Reihe zeigt den Pro Skier Richard Permin. Eine ganze Reihe weiterer fantastischer Videos gibt es hier. Viel Spaß!

„Richard Permin made a pretty good decision this last winter: leave Europe (that was having one of their worst winters on record) and head west to British Columbia. Richie posted up in BC and enjoyed one of the deepest La Niña winters on record. Wrangling Sean Pettit as your personal tour guide around his very familiar stomping grounds was the way to go too.“


Eisfestival @ Harbin

Seit 1985 werden im Nordosten Chinas alljährlich bekannte Gebäude und Personen aus Eis und Schnee nachgebaut. In Harbin werden somit hunderte von vergänglichen Skulpturen aus dem kalten Nass erstellt und allabendlich in einem ganz besonderen Licht ausgestellt. Inzwischen hat das Eisfstival so eine Begeisterung hervorgerufen, dass sogar schon Massenhochzeiten Gruppenhochzeiten organisiert werden. Schon ziemlich schick – meine Hochzeit würde ich dort dennnoch nicht feiern wollen..


Hipster @ Berlin

Ich bin ja so verdammt unhip! Gott sei Dank! 


Murmansk Timelapse – by Alexander Bergan

Wirklich ein sehr schönes Video aus Murmansk von Alexander Bergan. Wenn ich ganz ehrlich bin, dann hätte ich nie gedacht, dass es, bei abendlicher Beleuchtung, ein kleines Wintermärchen ist. Murmansk.. Klingt jetzt auch nicht soooo hübsch…Isses aber, wie das Video beweist! Basta!

via


Mono Photography – by Ákos Major

Vor einiger Zeit hatte ich schon die Fotoreihe „Waterscapes“ von Ákos Major online gestellt. Die hat mich schon fasziniert, aber noch besser finde ich seine Reihe „Mono“, die ich gerade entdeckt habe. Wahnsinnig schöne und atmosphärische schwarz/weiß Aufnahmen. Traumhaft!


7 Years Old Skater – Asher Bradshaw

Heute war es ein wenig ruhiger hier bei mir. Zumindest auf Mokkaauge – bei mir selbst ist der Wahnsinn ausgebrochen. Seit Stunden (!) versuche ich nun schon meinen Blog von WordPress umziehen zu lassen und mit FTP zu arbeiten.. DAS ist kein Geschenk. Meine Eltern haben mir dieses Technikgen und Verständnis einfach nicht vererben können vererbt. Leute, das ist absolut nichts für mich! Deswegen schiebe ich jetzt nur schnell das wahnsinnig beeindruckende Video des kleinen Flohs Asher Bradshaw rein. Der Lütte ist erst 7 Jahre alt, skatet aber schon jetzt wie ein ganz großer!


Kluge Werbung – by LG

Da hatte das Werbeteam von LG ne ganz amüsante Idee.
So geht das also!


Skin (Acoustic Version) – by BOY

Sonntag ist Musiktag und damit soll es auch in diesem Jahr weitergehen. Ich entlasse euch heute also mit der Acoustic Version des wunderschönen BOY Songs „Skin“ und wünsche allen einen grandiosen Wochenstart.


Surfingdreams @ Waikiki Beach – by Kelia Moniz

Ich habe zwar den Strand direkt vor meiner Tür – aber Hawaii wäre jetzt auch nicht sooo schlecht. Erst Recht nicht, nachdem ich die fantastischen Aufnahmen von der 21-jährigen Roxy-Surferin Kelia Moniz am Waikiki Beach gesehen haben. Gefilmt wurde das ganze Ding übrigens mit einer GoPro HD Hero.

via Electru