Wordfoto

Ich möchte heute mal wieder eine „neue“ App vorstellen.
Das gute Stück nennt sich „Wordfoto“ und ist für 1,59 Euro im Appstore erhältlich. Zugegeben nicht ganz so billig, dennoch macht es Spaß damit ein paar Bilder zu bearbeiten.

In wenigen Schritten hat man die Möglichkeit kleine Kunstwerke zu erstellen.  Die Bilder können sowohl direkt fotografiert und verwendet, als auch aus den vorhandenen Foto-Alben importiert werden. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit das Bild mit den entsprechenden Wörtern zu bearbeiten.

In den Beispielbildern seht ihr das Bild von mir mit den bereits voreingestellten  Wörtern „Carpe Diem“ und das Bild von Pink mit dem von mir eingetragenen Wort „P!nk“.  Bei Flickr kann man schon einige bearbeitete Bilder sehen.  Anschauen lohnt sich!

Advertisements

One response to “Wordfoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: