Mach es fertig

Da hat sich die Keri Smith aber was ausgedacht. Zu Weihnachten haben wir das Buch mit dem Titel „Mach dieses Buch fertig“ bekommen. Klingt erstmal komisch und unspektakulär.Als wir das Buch jedoch aufschlugen war es alles andere als das.  So wurde uns schnell klar, dass das kein einfaches Buch ist. Das ist kein Roman, kein Krimi – dort stehen lediglich Aufforderungen. So sollte ich gleich als erstes den Buchrücken brechen. Ich nahm also das Buch und wollte es zerstören. Aber jeder der Bücher mag, der kann nicht einfach so den Rücken eines Buches brechen. Es dauerte eine Weile und als das Buch dann tatsächlich auf meinem Knie brach fand ich sofort gefallen daran. Ich zersörte ein Buch und fand es geil! Anarchie!

Als nächstes sollten wir dann eine Seite anzünden. Der Griff zum Feuerzeug dauerte gar nicht mehr lang und schon stand die Seite in Flammen. Wow, das brachte Spaß!

Und so geht es von Seite zu Seite weiter. Immer wieder Aufforderungen. Schütte, kleckere, tropfe, spucke und schmiere Deinen Kaffe auf diese Seite, bohre mit einem Bleistift Löcher in diese Seite, ertränke diese Seite in Farbe. Alles, was sonst „verboten“ war, gehört zu diesem Buch.  Mama hat schließlich immer gesagt „nicht knicken, nicht kleckern, keine Kritzeleien, bla bla bla…!“ Aber dieses Buch wird erst dadurch fertig, dass genaus das getan wird. Also, jeder der mal Lust auf etwas anderes hat, sollte sich genau das Buch zulegen! Außerdem ist es schöner, wenn man nicht alleine mit dem Buch gassi gehen muss…


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: